*Sponsored Post

plage-de-grande-anse-credit-irt-emmanuel-virin-reise-blog-blogger-youtuber-muenchen-deutschland-travel-tagebuch-urlaub-

Abenteuer, Kultur und jede Menge unberührte Natur – das ist die tropische Trauminsel La Réunion im Indischen Ozean.


Auf nur 2.500 Quadratkilometern könnt ihr hier die Vielfalt eines ganzen Kontinents erleben und auf Wander- und Mountainbike-Touren oder mit dem Geländewagen Urwald, Hochebenen und tosende Wasserfälle entdecken. An den wunderschönen Sandstränden lässt sich natürlich auch wunderbar entspannen.

Urlaub im Indischen Ozean

Zwischen Madagaskar und Mauritius liegt die kleine Vulkaninsel La Réunion mitten im Indischen Ozean. Sie ist damit gut 10.000 Kilometer von uns entfernt, trotzdem gehört sie zur Europäischen Union. Grund hierfür ist die Geschichte der Insel. Vor rund 360 Jahren besiedelten die Franzosen erstmalig das Eiland und noch heute gehört die Insel zu Frankreich. Die Folge ist eine moderne Infrastruktur, wie ihr sie auch aus Mitteleuropa kennt. Zudem könnt ihr trotz Fernreise bequem in Euro bezahlen und braucht das Geld nicht umständlich tauschen. Die Bewohner sprechen Französisch, können aber auch auf Englisch angesprochen werden.

parapente-a-saint-leu-credit-irt-emmanuel-virin-reise-blog-blogger-youtuber-muenchen-deutschland-travel-tagebuch-urlaub

Vielseitige Freizeitplanung

Die Insel La Réunion ist eine Trauminsel, die ihren Besuchern allerhand bietet. Sie verfügt beispielsweise über gut 30 Kilometer feine weiße Sandstrände, die zum Baden und Schnorcheln im Indischen Ozean einladen. Wer etwas mehr Action sucht, sollte sich auf Entdeckungsreisen in die Berglandschaft begeben. Hier könnt ihr fast 1.000 Kilometer gut markierte Wanderwege nutzen, um etwa den Talkessel „Cilaos“ zu erreichen, der auf 1.200 Meter gelegen ist. Beliebtestes Wanderziel ist ohne Frage der „Piton des Neiges“ auf 3.071 Metern. Der erloschene Vulkan bietet eine atemberaubende Aussicht, die in jedem Fall für den anstrengenden Aufstieg entschädigt. Wer noch höher hinaus möchte, kann mit dem Helikopter oder dem Ultraleichtflugzeug die Insel in einer völlig neuen Perspektive entdecken.

Aktive Vulkane erleben

Die Vulkanlandschaft auf La Réunion ist etwas ganz Besonderes. Deshalb steht dieses Areal bereits seit 2010 als Weltnaturerbe unter dem Schutz der UNESCO. Ein ganz außergewöhnliches Erlebnis ist natürlich der hochaktive Vulkan „Piton de la Fournaise“. Er bricht noch heute regelmäßig aus und bietet dabei ein einzigartiges und dennoch völlig harmloses Erlebnis. Dieses könnt ihr auch als Besucher gefahrlos erleben, wenn ihr euch an die Sicherheitsvorschriften haltet.

Wer nicht allein auf Entdeckungsreise gehen möchte, kann geführte Wandertouren nutzen, die von versierten Guides angeboten werden. Im Angebot sind neben einfachen Tagestouren auch anstrengendere Trekkingtouren, die durchaus mehrere Tage dauern können. Ein Highlight ist die Inseldurchquerung, für die ihr allerdings zwölf Tage Zeit und viel Kondition mitbringen solltet.

case-creole-a-cilaos-credit-irt-emmanuel-virin-reise-blog-blogger-youtuber-muenchen-deutschland-travel-tagebuch-urlaub

Die Kultur der Insel entdecken

La Réunion hat eine sehr wechselvolle Geschichte, was noch heute am bunten Völkergemisch zu sehen ist. Neben Franzosen finden sich hier auch die Nachfahren afrikanischer Sklaven sowie chinesische und indische Einwanderer, die in Harmonie zusammen leben. Jede Bevölkerungsgruppe hat einen Teil ihrer Kultur mitgebracht, was einen bunten Mix zur Folge hat. Dieser wird beispielsweise in der kreolischen Küche, aber auch in der Musik ausgelebt. Zu den traditionellen Rhythmen gehören „Séga“ und „Maloya“. Während Séga europäische und afrikanische Rhythmen vereint, ist Maloya eher ein Blues, der vom Leben der damaligen Sklaven erzählt. Mit seiner Einzigartigkeit wurde er 2009 von der UNESCO zum immateriellen Kulturgut gekürt. Wer Zeit hat, sollte sich unbedingt eine Aufführung dieser typischen Tänze ansehen.

point-de-vue-du-maido-credit-irt-emmanuel-virin-reise-blog-blogger-youtuber-muenchen-deutschland-travel-tagebuch-urlaub

Flitterwochen auf La Réunion

Ihr sucht noch eine besondere Location für eure Flitterwochen? La Réunion ist hierfür bestens geeignet. Nicht nur, dass man hier ganzjährig das milde, tropische Klima genießen kann, die Insel ist auch perfekt für Ausflüge aller Art. Hochzeits-Reiseveranstalter haben sich auf derartige Reisen spezialisiert und bieten entsprechende Arrangements an. So könnt ihr die Flitterwochen unvergesslich werden lassen. Am Abend bietet es sich beispielweise an, ein kreolisches Candle-Light-Dinner zu genießen und in einer einzigartigen Atmosphäre die tropische Sommernacht zu genießen. Tagsüber hingegen könnt ihr gemeinsam mit dem Partner die Trauminsel entdecken, in einer einsamen Lagune die Seele baumeln lassen oder die Unterwasserwelt beim Tauchen und Schnorcheln erkunden.

cascade-langevin-credit-irt-emmanuel-virin-reise-blog-blogger-youtuber-muenchen-deutschland-travel-tagebuch-urlaub

Bequem buchen

Wenn ihr Lust bekommen habt, La Réunion einmal zu besuchen, könnt ihr die Reise entweder im Reisebüro planen und buchen oder zu Hause am Computer individuell zusammenstellen. Von Paris aus werden mehrmals pro Woche Direktflüge angeboten. Auch kann die Insel von Deutschland aus mit der Condor via Mauritius erreicht werden. Anders als bei Flügen in die Karibik müsst ihr keinen Jetlag befürchten, denn in der Winterzeit beträgt die Zeitverschiebung gerade einmal drei Stunden, im Sommer sind es sogar nur zwei Stunden. Ebenso wie die Flüge könnt ihr natürlich auch die Unterkünfte online sowie im Reisebüro buchen. Dabei könnt ihr wählen, ob ihr lieber ein einfaches Appartement oder ein Gästezimmer wünscht oder ob ihr den Luxus in einem der verschiedenen Hotels genießen wollt. Angebote finden sich sowohl direkt am Meer wie auch in den Bergen, sogar einige Campingplätze stehen zur Verfügung. So kann jeder Reisende den Urlaub ganz individuell buchen und nach seinen eigenen Wünschen planen.

Informationen unter http://www.insel-la-reunion.com oder direkt beim Fremdenverkehrsamt der Insel La Réunion unter: +49 (0) 69 97 323 171 0. Mehr Impressionen auf dem YouTube-Kanal: https://www.youtube.com/user/ReunionTourisme

Bilder: © IRT- Emmanuel Virin
*In freundlicher Zusammenarbeit mit Reunion Tourisme

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *