Vergangenen Freitag lud mich Eat the Ball ® zum Bread-Lab Event zur Vorbereitung auf den Welttag des Brotes ein.

Vor Ort tummelten sich Top-Journalisten und Food-Blogger, die sich mit mir den ganzen Tag über mit der Bedeutung des Brotes auseinander setzten.

Zur Eröffnung sprach Prof. Michael Kleinert, Leiters des Instituts für Lebensmittel- und Getränkeinnovation Zürich über die Geschichte des Brotes und Perspektiven für dessen nachhaltige Zukunft. Den trauriger Fakt ist: 500.000 Tonnen Brot werden in Deutschland pro Jahr weggeworfen!

eat-the-ball-bread-lab-event-food-blogger-youtuber-deutschland-muenchen-claudia-wagner-1
Fotocredits: Riegg & Partner

Im Anschluss daran bekamen wir vom Marketingmanager, Norber Kraihamer spannende Einblicke in die Firmenphilosophie und die Idee hinter Eat the Ball ®.

Weiter ging es dann in vier Bread-Lab-Stationen an denen wir zusammen in verschiedenen Starkoch-Teams nachhaltige, gesunde und super kreative Brotgerichte zubereitet haben. :-)

eat-the-ball-bread-lab-event-food-blogger-youtuber-deutschland-muenchen-harry-albel
Fotocredits: Riegg & Partner

Mit dabei waren Oliver Scheiblauer, Christoph Brand welcher u.a. für deutsche Sänger (wie z.B. Curse & Xavier Nadioo) den Kochlöffel schwingt, sowie Foodstylist Harry Albel.

Die perfekten Food-Fotos wurden dann gemeinsam mit dem Food-Fotografen Peter Baier umgesetzt der uns zeigte wie man Gerichte optimal in Szene setzt.

food-blogger-muenchen-deutschland-youtuber-star-koch-christoph-brand-eat-the-ball-bread-lab-event-veranstaltung-f1

eat-the-ball-rezept-food-blogger-muenchen-bread-lab-event-veranstaltung-brot-f1 food-event-muenchen-blogger-bread-lab-eat-the-ball-fotograf-peter-baier-f1

Das österreichische Brotkonzept Eat the Ball ® ist das weltweit erste Markenbrot. Durch ein innovatives Herstellungsverfahren ist dieses Brot lange haltbar und die wertvollen Nährstoffe bleiben entsprechend lange erhalten.

eat-the-ball-bread-lab-event-food-blogger-muenchen-alaba
Stars wie Russel Wilson und David Alaba (siehe oben) gehören Eat the Ball ® Liebhabern

Erhältlich ist das Brot in zwei unterschiedlichen Varianten. Der Multi Line welches u.a. einen 2-4mal höheren Vitamin B Gehalt als übliches Vollkornbrot aufweist und die Original Line welche mit einer einfachen Brotrezeptur mit nur 8 Zutaten auskommt.

 
eat-the-ball-read-brot-varianten
Das Brot gibt es in verschiedenen Formen von Fußbällen bis hin zum Puck
 

Ein wirklich spannendes Event, bei dem ich mit viel Wissen rund ums Thema Brot nachhause gegangen bin…und natürlich mit einem vollem Bauch ;) Weitere Informationen zum Event findet ihr außerdem auf dem Eat the ball ®  Blog HIER.

Follow

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment *